Sidebar Menu

Wir bieten innovative Gesamtlösungen für akustische Herausforderungen.

rufen Sie uns an...

+41 (0)62 211 00 11

Verschieden aufeinander abgestimmte Akustikelemente gemäss DIN 18041 und VDI 2569 (wichtigste Normen Raumakustik) sorgen beim Patientenempfang im Kantonsspital Aarau dafür, dass ein hohes Mass an Diskretion geschaffen wird.

Objekt

Kantonsspital, 5001 Aarau

Architekt

DESIGNO AG, Basel 

Verwendeter Absorber

Akustikvorhänge: WeavePerf®-uno
Stellwände: SonoPerf®, (Druckdesign by DESIGNO)
Akustikleuchte: WeavePerf®-Drum

Montage

transparente WeavePerf®-uno Flächenvorhänge
Stellwände als Abschirmung zwischen den jeweiligen Anmeldungs-Tischen platziert
WeavePerf® Akustikleuchten ergänzend über dem Patientenempfang angebracht

Resultat

  • der Persönlichkeitsschutz und die Diskretion bei der Anmeldung haben oberste Priorität, SonoPerf® wirkt mit der höchsten Absorptionsklasse als Nahfeldabschirmung, der Schall des gesprochenen Wortes wird somit direkt reduziert
  • die Mikroschlitzung in Kombination mit der Farbgebung der Stellwände wirkt als geschlossene Oberfläche
  • die Akustikvorhänge- und Leuchten bestehen beide aus dem Akustikgewebe WeavePerf®-uno
  • WeavePerf®-Drums verhindern die Ausbreitung des gesprochenen Wortes über den oberen Raumbereich und dienen auch zur Beleuchtung und Raumbetonung
  • die Vorhänge verhindern die Schallreflektion über die schallharten Fenster zum nächsten Patientenempfang und tragen mit ihrer leichten Transparenz auch zur Diskretion bei
  • Nebst der Grundabsorption Din 18041 konnten weitere wichtige Empfehlungen der VDI 2569 im Patientenempfang berücksichtigt und umgesetzt werden; das Ziel: die Senkung der Sprachverständlichkeit von einem Patienten zum nächsten wurde gewährleistet

Downloads

Bilder

Kontakt

Newsletter abonnieren

Bitte JavaScript aktivieren, um das Formular zu senden

Unsere Website verwendet Cookies. Das ermöglicht uns, Ihr Nutzerlebnis zu optimieren. Indem Sie unsere Website weiterhin nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden.